Bedeutung und Funktionen einer Agentursoftware

Bei der Agentursoftware handelt es sich um ein Programm zur übersichtlichen Darstellung und effizienteren Projektbearbeitung. Dabei geht es vor allem um die Abbildung und Optimierung des Arbeitsablaufs in der Agentur.

Die Agentursoftware erfasst alle Kosten und Leistungen eines Projekts und ermöglicht dadurch Job- oder Projektcontrolling, was zur Umsatzsteigerung und Kostensenkung beiträgt. Die Software wird auch von Werbe-, Design- oder PR-Agenturen zur Verbesserung der Kundenbeziehungen eingesetzt.

Komponente

Agenturprogramme bestehen aus mehreren Funktionen und Modulen wie Kontaktverwaltung, Kalenderverwaltung, eignen sich für Projektplanung und Projektmanagement, Belegbuchhaltung, Stundenerfassung, beinhalten DATEV-Schnittstellen, ermöglichen aber auch Auswertungen zu Kunden, Mitarbeitern, Projekten, Lieferanten sowie Unternehmensbereichen und bieten Prognosemöglichkeiten. Viele Agenturprogramme verfügen außerdem über untergliederte Funktionsbereiche und Module.